Wenn Sie eine lokale Musikbibliothek behalten möchten, ist dies ein Problem, das Sie wahrscheinlich haben werden, wenn Sie auf ein neues iPhone aktualisieren, selbst wenn Sie von einem verschlüsselten Backup mit iTunes wiederherstellen, das als die effizienteste Methode gilt. Es gibt ein paar Möglichkeiten, dieses Problem mit iTunes zu umgehen. Ich werde meine Methode unten teilen … Kostenloser Produktivitätsleitfaden: Laden Sie unseren einfachen Leitfaden zur Produktivität herunter, um Ihnen zu helfen, Ihre Arbeitsabläufe zu verbessern und sich stärker auf Ihre Zeit und Aufmerksamkeit zu konzentrieren. Holen Sie es sich hier. Wie man Musik auf Apple Music zum Offline-Hören herunterlädt, ist ziemlich geradlinig – tippen Sie auf das Pluszeichen neben einem Song und dann auf das Cloud-Symbol. Während das Herunterladen einzelner Songs oder Alben auf Apple Music einfach ist, ist es nicht so offensichtlich zu lernen, wie man alle Musik auf Apple Music herunterlädt. Wenn Sie Ihre Apple Music offline anhören möchten, benötigen Sie eine Möglichkeit, alle Apple Music auf einmal herunterzuladen. Im Gegensatz zu Spotify bietet Apple Music jedoch keinen klaren Download All-Button, um Ihre Musik zum Offline-Hören herunterzuladen. Wir erklären zuerst, wie es ist, dass Sie Apple Music offline verwenden können, dann werden wir darauf eingehen, wie Sie alle Musik auf Apple Music mit iPhone oder iPad herunterladen können. Auf geht es.

Warum möchten Sie Ihre gesamte Apple Music-Bibliothek lokal herunterladen? Für mich gibt es ein paar Vorteile. Sofortige Wiedergabe ohne die Pufferung, die Streaming in Umgebungen mit geringer Verbindung haben kann, Offline-Wiedergabe während des Fluges, keine Sorge um die mobile Datennutzung – und potenziell eine bessere Akkulaufzeit von lokaler Wiedergabe im Vergleich zum Streaming über das Netzwerk. Aber was passiert, wenn Sie Ihre gesamte vorhandene Musiksammlung für das Offline-Hören herunterladen möchten? In diesem Fall, nun, Sie werden immer noch auf das gute alte Kabel verlassen müssen, um mit iTunes zu synchronisieren, weil Apple Music keine Option bietet, alles auf einmal herunterzuladen. Für mich dauerte es zwei Nächte und einen Teil des nächsten Tages, aber über 3500 Songs wurden lokal heruntergeladen (außer für ein paar Edge-Cases) mit einem Knopfdruck auf iOS. Meine aktuelle Apple-Musik-Bibliothek ist lokal verfügbar (ich habe 50 GB zu sparen, auch mit iCloud-Fotomediathek und Apps) und hinzugefügte Musik wird lokal automatisch heruntergeladen, indem diese Einstellung verwendet wird: Einstellungen – Musik – Downloads: Automatische Downloads. Unter iOS 10 können Sie mit Apple Music neu hinzugefügte Elemente automatisch auf Ihre iOS-Geräte herunterladen. Mit 256 GB Geräten, die jetzt auf dem Markt sind, ist es leicht möglich, auch die größten Bibliotheken offline zu montieren. Der Nachteil ist, dass es keine Möglichkeit gibt, Ihre vorhandene Bibliothek auf Ihr Gerät herunterzuladen.

Aber dank einiger Playlist Tricksereien können Sie Ihre gesamte Bibliothek mit Leichtigkeit herunterladen. Während Sie iTunes Match verwenden können, um Ihre Musik mit verschiedenen Macs zu teilen, wenn Sie Ihre iTunes-Bibliothek tatsächlich in einen externen Speicher oder einen anderen Computer verschieben möchten, dann können Sie unserem Folgen, wie Sie Ihre iTunes-Bibliothek auf einen neuen Mac oder ein externes Laufwerk-Tutorial verschieben. Wenn die Festplatte Ihres Macs zu klein ist, um in Ihre gesamte Musiksammlung zu passen, müssen Sie möglicherweise Ihre iTunes-Bibliothek auf eine externe Festplatte verschieben. Das Herunterladen Ihrer Musik auf das iPhone zum Offline-Hören ist auch eine gute Möglichkeit, Mobilfunkdaten zu speichern. Und das Streamen Ihrer Songs erfordert mehr Akkulaufzeit als offline zu hören. Wenn Sie den Speicher haben, lohnt es sich auf jeden Fall, alle Ihre Songs herunterzuladen.