Wenn Sie es vorziehen, können Sie alle Teile zusammenbauen und dann Ihre Größe nachverfolgen, so dass Sie, wenn Sie eine andere Größe benötigen, das Muster nicht wieder zusammenbauen müssen. Einige der neueren Muster sind auch mit einer separaten Datei enthalten, die auf einem Großformatdrucker gedruckt werden kann. Sie können diese Checkliste jedes Mal verwenden, wenn Sie ein neues digitales Muster verwenden. Halten Sie eine Kopie zur Hand und Sie werden durch den Download- und Montageprozess viel schneller blasen. Sobald die Seiten alle getrimmt sind, können Sie sie zusammenstellen. Ihr Muster verfügt über ein alphanumerisches Markierungssystem, mit dem Sie herausfinden können, welche Seiten nebeneinander stehen sollen. Richten Sie die Markierungen und alle Musterlinien aus, und verwenden Sie klares Klebeband, um die Seiten zusammenzukleben. Stellen Sie sicher, dass Sie die Kanten super gerade ausrichten und dass die Seiten flach liegen. Hier ist die interaktive Checkliste zum Download. Es ist ziemlich cool – die Kontrollkästchen funktionieren tatsächlich in Ihrem PDF-Reader! Ich habe festgestellt, dass auf meinem HP Tintenstrahldrucker die vertikale Skala falsch ausfällt, wenn ich auf die schnelle Entwurfseinstellung drucke. Ich drucke PDF-Muster immer mit der Einstellung für die höchste Druckqualität auf meinem Drucker. Die Linienzeichnungen verwenden wirklich nicht viel Tinte. Wenn Sie Ihr Muster später herunterladen möchten, können Sie immer wieder dorthin navigieren, indem Sie oben auf der Colette Patterns-Website auf die Registerkarte “Downloads” klicken.

Wenn dieser Downloadlink nicht angezeigt wird, stellen Sie sicher, dass Sie bei Ihrem Konto angemeldet sind. Einige Downloads enthalten nur eine PDF-Datei, d. h. die Anweisungen und Musterteile werden alle geöffnet und als ein Dokument angezeigt. Andere Downloads können eine ZIP-Datei sein, die tatsächlich mehrere Dateien enthält. Dazu gehören eine PDF-Datei für die Anweisungen und eine oder mehrere PDFs für die Musterteile. Wenn ein Muster unterschiedliche Versionen hat, kann es für jede Version separate PDFs geben. Sobald alle Ihre Seiten zusammengeklebt sind, schneiden Sie Ihre Musterstücke aus, so wie Sie Gewebe mustern würden.

Unabhängig davon, wie die Musterteile organisiert sind, werden sie als Kacheln über eine Reihe von Papierblättern formatiert. Der beste Weg, sich vorzustellen, ist, über ein großes Stück Mustergewebe zu denken, das sich entfaltet und in kleine Rechtecke geschnitten wird. Die PDF-Datei wird auf Ihrem Heimdrucker gedruckt und die Seiten werden zusammengeklebt, um das Layout im Mustergewebezubau zu rekonstruieren.